Links überspringen

18. Türchen

Manchmal erscheint nachhaltiger zu leben wirklich kompliziert – wo soll man anfangen? Und wenn ich etwas ausprobiere – wie ärgerlich wäre es, wenn es nicht funktioniert?
Eine gute Möglichkeit, um zu starten ist, auf bereits getestetes zu vertrauen. Also Rezepte und Anleitungen zu verwenden, die schon mehrere Leute ausprobiert und angepasst haben!

Nachhaltigkeitstipp am 18. Dezember: die Plattform smarticular.net
Auf der Plattform smarticular findet man für so ziemlich jeden Lebensbereich wertvolle Tipps und Tricks, die dabei helfen können, den Alltag nachhaltiger zu gestalten. Folgende Themenbereiche findet ihr auf der Website:

Ernährung
Körperpflege
Garten
Familie
Einkaufen
Gesundheit
Haushalt
Kreativität

Falls ihr smarticular noch nicht kennt, schaut dort auf jeden Fall vorbei! Ich habe selbst schon viele Rezepte und DIYs von dort ausprobiert und einige für mich abgeändert. Man hat zudem die Möglichkeit, auf Fehler hinzuweisen und die Beiträge so mitzugestalten! Außerdem gibt es mittlerweile mehrere Bücher, in denen man zu unterschiedlichen Themen die Beiträge immer zur Hand hat.

Eure Julia

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar