Links überspringen

16. Türchen

Ein Aspekt, bei dem oftmals alles andere als nachhaltig gehandelt wird, ist putzen. Nicht nur, dass so gut wie alle Produkte in Plastik verpack sind – auch kommen in der Regel große Mengen Chemie zum Einsatz. Deshalb habe ich heute einen Tipp für euch, um Bad und Küche etwas nachhaltiger zu reinigen.

Nachhaltigkeitstipp am 16. Dezember: chemiefrei den Abfluss in Bad und Küche reinigen – mit einem Holzstab!
Ja, richtig gelesen: wenn das Wasser im Waschbecken nicht mehr so richtig ablaufen will, kann ein Holzstab Abhilfe schaffen. Das ist natürlich nicht irgendein Holzstab, sondern der sogenannte Twist-Out-Abflussstab, den man mittlerweile bei dm kaufen kann. Dieser ist aus Buchenholz, wird regional hier in Deutschland hergestellt und ist super einfach in der Anwendung:

Man steckt den Stab in das Abflussrohr und dreht ihn – an der rauen Oberfläche bleiben Haare und auch gröbere Seifenreste hängen. Einfach wieder herausziehen und schon ist der Abfluss wieder frei. Sowohl in der alten Wohnung als auch jetzt in der neuen Wohnung wurde der Stab erfolgreich angewendet!

So könnt ihr ganz einfach jede Menge Plastikmüll sparen und auf den Einsatz von Chemie verzichten!
Eure Julia


*das ist keine Werbung, lediglich eine Produktempfehlung

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar

  1. Vielen Dank für deinen schönen Adventskalender!

    Eine gute Idee, um chemische Reiniger einzusparen. Allerdings gibt es noch eine einfachere Lösung die gar keinen Müll macht, so mach ich es gerne. Das Siphon ist ja an mehreren Stellen aufschraubbar, also Eimer drunter, aufschrauben, mit einer alten Zahnbürste die Rohrsegmente sauber machen, wieder zusammenschrauben und voila 🙂

    Für Badewanne oder Dusche allerdings ein interessanter Tipp.

    Grüße

    1. Hey,
      danke für deinen Kommentar – freut mich, dass dir der Adventskalender gefallen hat.
      Du hast recht, der Siphon lässt sich meist auch einfach aufschrauben und so reinigen – danke für den Hinweis!
      Liebe Grüße,
      Julia