Nachhaltiges Konfetti #diysunday

Sonntage sind für viele der perfekte freie Tag – zum faulenzen, drei Gänge Menü zaubern, lange schlafen, spazieren gehen … und meiner Meinung auch ideal geeignet, um sich für ein schönes DIY Zeit zu nehmen! Denn unter der Woche herrscht meist Hektik, man hat Termine, kommt nach der Arbeit erst spät nach Hause oder hat einfach aus anderen Gründen keine Zeit um noch in der Küche zu stehen. Deshalb kommen die DIY Beiträge jetzt sonntags für euch – mal gibt es Ideen für die Küche, mal fürs Badezimmer oder für den Haushalt allgemein. Zudem soll es eine bunte Mischung aus einfachen und etwas komplizierteren Ideen geben – damit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene was dabei ist!

Der heutige DIY Sunday dreht sich rund um den Schreibtisch – allerdings spricht nichts dagegen, mit den Sachen auch einfach auf die Couch umzuziehen.
Hier in Mainz befinden wir uns auf der Zielgerade was die Fastnachtszeit angeht – in knapp vier Wochen ist Rosenmontag und die eifrigen Partygänger sind bereits auf der Suche nach dem passenden Kostüm, die große Feierei will vorbereitet werden. Neben dem richtigen Outfit ist auch die Deko wichtig – nicht zuletzt von den Wagen, die an Rosenmontag durch die Straßen ziehen, werden beispielsweise Unmengen an Plastik-Konfetti geworfen und die Straßen gleichen in den darauffolgenden Tagen einem kunterbunten Schlachtfeld. Aber auch für viele weitere Anlässe wird gerne Konfetti verwendet um die Feierlichkeiten mit bunten Schnipseln zu unterstreichen: Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Eröffnungsfeiern …
Wer jetzt auch schon die nächste Amazon-Großbestellung aufgeben, und tütenweise Folien-Konfetti bestellen will (ob nun für Fastnacht, die nächste Geburtstagsparty, die Hochzeitsparty einer lieben Freundin oder um ein Geschenk ganz kreativ einzupacken), für den habe ich hier eine Alternative.

Ihr braucht:
(bunte) Papierreste, alte Verpackungen eurer Wahl
einen Locher
eine Schere

Schnappt euch euren Locher, eure bunten Papierreste und locht drauf los. Wenn das nicht die perfekte lazy sunday afternoon Beschäftigung ist, na dann weiß ich auch nicht! Ich habe mich in diesem Fall für rosa und graue Papierverpackungen entschieden, die jeweils auf der Rückseite weiß sind. So hat man eine schöne Abwechslung! Wenn ihr quasi den kompletten Rand schon durchlocht habt, schneidet die Streifen gelochtes Papier einfach ab (dieser kann dann endgültig in den Papiermüll) und weiter gehts.
Ihr macht dann einfach so lange weiter, bis ihr so viel Konfetti habt, wie ihr braucht. Besonders für die Verpackung von Geschenken reicht ja auch etwas weniger. Ich habe nur mit einer Seite vom Locher gelocht, das geht schneller und der Locher kommt sich quasi nicht selbst in die Quere.

Klar, Konfetti zu kaufen ist wesentlich einfacher und auch nicht so zeitaufwändig wie selbstgemachtes. Aber: beim Selbermachen spart ihr nicht nur jede Menge Geld, sondern auch unnötige Verpackungen und Ressourcen. Ihr gebt etwas, was eigentlich direkt in den Papiermüll wandern sollte, eine zweite Chance und nutzt es so noch mal.

An dieser Stelle möchte ich noch anmerken, dass es natürlich nie sonderlich schön ist, wenn in der Natur mit Konfetti um sich geworfen wird – egal ob aus Folie oder Papier. Ich persönlich würde mich darauf beschränken, den Spaß auf drinnen zu beschränken, ist besser für die Umwelt und man könnte das Konfetti sogar einsammeln und wieder verwenden.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Selbermachen!
Eure Julia

Ein Kommentar zu „Nachhaltiges Konfetti #diysunday

  1. Das ist so eine schlaue Idee – und ich meine, als Kind hatte ich auch schon große Freude, mit dem Locher zu spielen 😀 (Aber: Nehmen wir an, alle Leute nehmen zu einem Festival dieses Locherkonfetti mit & schmeißen das rum, dann ist das halt auch nicht so grandios. Liegt halt dann trotzdem rum)
    Ich will dieses Jahr auch mal probieren, aus Blättern & Co Konfetti zu machen, das stelle ich mir auch super schön vor!

    Liebe Grüße,
    Carla

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s