Haarspülung aus Apfelessig #diysunday

Sonntage sind für viele der perfekte freie Tag – zum faulenzen, drei Gänge Menü zaubern, lange schlafen, spazieren gehen … und meiner Meinung auch ideal geeignet, um sich für ein schönes DIY Zeit zu nehmen! Denn unter der Woche herrscht meist Hektik, man hat Termine, kommt nach der Arbeit erst spät nach Hause oder hat einfach aus anderen Gründen keine Zeit um noch in der Küche zu stehen. Deshalb kommen die DIY Beiträge jetzt sonntags für euch – mal gibt es Ideen für die Küche, mal fürs Badezimmer oder für den Haushalt allgemein. Zudem soll es eine bunte Mischung aus einfachen und etwas komplizierteren Ideen geben – damit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene was dabei ist!

Diese Woche fangen wir ganz easy an – mit einer Haarspülung aus Apfelessig!

Alles was ihr dafür braucht:
1 Liter kaltes Wasser
5 EL naturtrüben Apfelessig

Gebt die 5 EL Apfelessig in das Wasser und verrührt es gut. Fertig ist die Haarspülung! Dann nehmt die Mischung mit ins Bad, wenn ihr eure Haare waschen wollt. Nachdem ihr wie immer eure Haare gewaschen habt, gebt ihr die komplette Spülung über die Haare und massiert sie leicht in die Kopfhaut ein. Danach die Haare wie gewohnt trocknen lassen – die Spülung muss nicht ausgewaschen werden! Der Essiggeruch verfliegt nach kurzer Zeit.

Soweit so gut – aber was bewirkt die Apfelessigspülung? Generell ist Apfelessig ein absoluter Alleskönner und findet im Haushalt diverse Anwendungsgebiete: er ist gut für die Verdauung, hilft beim Abnehmen, soll eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel haben, wirkt antibakteriell … die Liste ist nahezu endlos.
Als Haarspülung eignet er sich gut, da er für glänzende Haare sorgt und eine Kopfhautmassage mit der Spülung gegen Schuppen helfen kann. Zudem ist Apfelessig generell gut für die Kopfhaut und hilft bei Juckreiz oder trockenen Stellen.
Klingt fast nach einem Wundermittel, oder? Ich persönlich mag den Griff und den Glanz nach der Haarspülung mit Apfelessig einfach wirklich gerne – die Pflegewirkung ist wirklich klasse, ohne, dass die Spülung im Gegensatz zu viele gekauften Varianten, die Haare beschwert. Ich hab die Spülung schon oft verwendet und bin von dem Ergebnis jedes Mal aufs Neue begeistert.
Ausprobieren lohnt sich also!

Ihr könnt also nicht nur jede Menge Plastikmüll einsparen, sondern wisst auch ganz genau, was in eurer Haarspülung drin ist und spart jede Menge Geld! Guten naturtrüben Apfelessig bekommt ihr entweder im unverpackt Laden oder bei Alnatura.

Viel Spaß beim ausprobieren und selber machen!
Eure Julia

Ein Kommentar zu „Haarspülung aus Apfelessig #diysunday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s